Freitag, 11. Januar 2013

Geflochtenes Armband


Dieses Armband sollte zwar ein Geschenk werden, aber ich habe es letztlich selbst behalten, da ich keine gute Lösung für einen Verschluss gefunden habe.
Daher kann ich zwar keins der 101 Dinge abhaken, aber wo die Bilder schonmal da sind..

Ihr braucht dazu nur ein paar Perlen und Garn.
Das Garn schneidet ihr in 7 Fäden, die dann zu drei Strängen geteilt werden. Es sollen 2 Stränge zu je 3 Fäden sein, während ein Faden einzelnd verflochten wird.


Auf den einzelnen Faden, der mit den anderen verflochten wird, zieht ihr die Perlen und flechtet sie einfach mit ein.


Dieses Armband mit den etwas Garn sieht natürlich etwas gröber aus. 
Mir gefällt's weil es mich in der Kombination mit den blau-grünen Perlen an das Meer, Schiffe und Taue erinnert.
Ihr könnt natürlich auch jeden anderen Faden nutzen, zum Beispiel dünne Baumwollschnüre oder Lederbänder.


Kommentare:

  1. Das ist total hübsch :D
    Danke für das schöne Tutorial, werde ich bestimmt mal nachmachen!!
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das schöne DIY! Obwohl ich ziemlich ungeschickt bin, müsste das sogar ich irgendwie hinbekommen :)

    AntwortenLöschen
  3. wow das sieht total schön aus muss ich mal ausprobieren ;)
    lg
    ivegottobreathe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. schaut sehr sehr hübsch aus.
    lg ela
    www.missbeautyandmore.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Sieht superschön aus.
    Tolle Farben!!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht super aus und selbstgemacht ist sowieso immer genial (:
    Liebe Grüße Teresa - basiamille.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht echt super aus :D
    Würd ich jetzt grad gerne nachmachen (:
    LG <3

    AntwortenLöschen
  8. woooah ich hab voll lange nach einer anleitung dafür gesucht !!
    echt riichtig schöön danke :))

    würde mich total freuen wenn du mich auchmal besuchst ...

    carii
    www.onehundretthings.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. schönes armband! Tolle idee!, :-)

    AntwortenLöschen